COVID-19 SCHUTZKONZEPT

Zu jedem Zeitpunkt der Kurse und Sitzungen wird zwischen Menschen nach Möglichkeit ein Mindestabstand von zwei Metern eingehalten. 

Wenn der Mindestabstand von zwei Metern während Kursen und Sitzungen nicht eingehalten werden kann, gilt eine generelle Maskenpflicht.

Die Räumlichkeiten und das Inventar werden regelmässig desinfiziert. Während allen Kursen und Sitzungen besteht die Möglichkeit zur Händedesinfektion.

Wer sich nicht wohlfühlt oder krank ist, kann nicht an den Kursen und Sitzungen teilnehmen.